Italien

 

“Casale Vecchio” Montepulciano d´ Abruzzo DOC

9,99

“Casale Vecchio” Montepulciano d´ Abruzzo DOC Image
Bezeichnung:“Casale Vecchio” Montepulciano d´ Abruzzo DOC
Anbaugebiet
und Weinausbau:
Seit dem 14. Jhdt. werden in den Abruzzen hochwertige Weine produziert, welche schon zur damaligen Zeit ein hohes Ansehen auf vielen adeligen Tafeln genossen. Jetzt entstehen die Weine unter der Regie von Farnese Vini, welche sich besonders den lokalen autochtonen Traubensorten zugewandt hat. Ein Beispiel hierfür ist der zu 100% aus der MontepulcianoTraube gewonnene „Casale Vecchio“. Nach einer längeren Maischestandzeit (in den ersten Tagen bei kühleren Temperaturen, danach bei kontrollierten 27° C) wird der Wein gekeltert und dann für 6 Monate in Barriques ausgebaut. Diese bestehen zu 60% aus französischer und zu 40% aus amerikanischer Eiche. Danach wird der Wein abgefüllt und noch etwas gelagert.
Farbe:intensives rubinrot mit purpurnen Reflexen
Duft: In der Nase ist der Wein sehr intensiv und vollmundig. Neben süßen Fruchtaromen nach dunklen Kirschen und Brombeeren gibt es auch Anklänge an Marzipan, Vanille und Mandeln, dazu noch leichte Röstnoten vom Barrique.
Geschmack:Im Mund ist der Wein sehr kräftig und ausgewogen mit einer harmonischen Säure und weichen, süßlichen Tanninen. Die fruchtigen Aromen, sowie die leichten Barrique-Anklänge kommen am Gaumen gut zur Geltung.
Lagerung:3 - 5 Jahre
Alkoholgehalt:13 % Vol
Trinktemperatur:16-18° C
Essensempfehlung:Dieser kräftige und fruchtbetonte Wein ist besonders gut zu verschiedenen Fleischgerichten geeignet, wie z.B. einem Schweinebraten mit Backpflaumensoße. aber auch zu würzigen asiatischen Gerichten mit Soja, oder kräftigen, gegrillten Fleischarten harmoniert er sehr gut. Er ist ein idealer Wein für einen netten Abend mit Freunden.
InverkehrbringerWeinimport Cresceri
*solange Vorrat reicht

“Casale Vecchio” Montepulciano d´ Abruzzo DOC

9,99

“Casale Vecchio” Montepulciano d´ Abruzzo DOC Image
Bezeichnung:“Casale Vecchio” Montepulciano d´ Abruzzo DOC
Anbaugebiet
und Weinausbau:
Seit dem 14. Jhdt. werden in den Abruzzen hochwertige Weine produziert, welche schon zur damaligen Zeit ein hohes Ansehen auf vielen adeligen Tafeln genossen. Jetzt entstehen die Weine unter der Regie von Farnese Vini, welche sich besonders den lokalen autochtonen Traubensorten zugewandt hat. Ein Beispiel hierfür ist der zu 100% aus der MontepulcianoTraube gewonnene „Casale Vecchio“. Nach einer längeren Maischestandzeit (in den ersten Tagen bei kühleren Temperaturen, danach bei kontrollierten 27° C) wird der Wein gekeltert und dann für 6 Monate in Barriques ausgebaut. Diese bestehen zu 60% aus französischer und zu 40% aus amerikanischer Eiche. Danach wird der Wein abgefüllt und noch etwas gelagert.
Farbe:intensives rubinrot mit purpurnen Reflexen
Duft: In der Nase ist der Wein sehr intensiv und vollmundig. Neben süßen Fruchtaromen nach dunklen Kirschen und Brombeeren gibt es auch Anklänge an Marzipan, Vanille und Mandeln, dazu noch leichte Röstnoten vom Barrique.
Geschmack:Im Mund ist der Wein sehr kräftig und ausgewogen mit einer harmonischen Säure und weichen, süßlichen Tanninen. Die fruchtigen Aromen, sowie die leichten Barrique-Anklänge kommen am Gaumen gut zur Geltung.
Lagerung:3 - 5 Jahre
Alkoholgehalt:13 % Vol
Trinktemperatur:16-18° C
Essensempfehlung:Dieser kräftige und fruchtbetonte Wein ist besonders gut zu verschiedenen Fleischgerichten geeignet, wie z.B. einem Schweinebraten mit Backpflaumensoße. aber auch zu würzigen asiatischen Gerichten mit Soja, oder kräftigen, gegrillten Fleischarten harmoniert er sehr gut. Er ist ein idealer Wein für einen netten Abend mit Freunden.
InverkehrbringerWeinimport Cresceri
*solange Vorrat reicht